Weingut

Liebe Weinfreunde!

Dezember 2017

Seit nunmehr neun Jahren bewirtschaften wir unsere Weinberge nach den ökologischen Richtlinien von ECOVIN und freuen uns von Jahr zu Jahr mehr über die Steigerung der natürlichen Flora und Fauna.

Dass diese Natürlichkeit unseren aromatischen, spritzigen Weißweinen und kräftigen, samtweichen Rotweinen zu Gute kommt, belegen nicht nur die hohen Auszeichnungen der letzten Jahrgänge.

Derzeit genießen wir größtenteils den 2016er Jahrgang unserer Weine. Die Krönung des 2015er Jahrgangs, unsere drei selbstgemachten, handgerüttelten Bio-Sekte, sind nach wie vor heiß begehrt. Sie werden nur bis zum Jahresanfang 2018 reichen, aber keine Sorge: der 2016er Chardonnay-Bio-Sekt brut, der Blanc De Noir-Bio-Sekt brut vom Spätburgunder und der Riesling-Bio-Sekt brut sind gereift und werden rechtzeitig vor den Weinmessen im Februar, März und April 2018 degorgiert. Sie müssen also auf die von uns handgefertigten Sektperlen zu keiner Zeit verzichten!

2017 war ein deutlich ruhigeres Weinjahr als das unglaublich herausfordernde Weinjahr 2016. Vom Frost blieben wir glücklicherweise weitestgehend verschont. Vom Hagel wurden auch nur zwei kleinere Weinberge getroffen. Was uns 2017 kleinere Beeren bescherte, war die Trockenheit in unserer Gemeinde. So unglaublich es klingt, aber wir hatten 2017 ein Regendefizit! Dafür ernteten wir sehr reife und aromatische Trauben, die vielversprechende Weine erwarten lassen!

Wenn Sie die Ernte, aber auch das ganze Jahr über die ökologische Arbeitsweise interessiert oder Sie einfach mal entspannen möchten, freuen wir uns über Ihren Besuch. Von unseren Ferienwohnungen direkt im Weingut können Sie durch Weinberge spazieren, den Weinkeller und Abfüllbetrieb besichtigen oder ein stimmungsvolles, südpfälzisches Weinfest erleben.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserem Familienweingut!

Auf Ihr Wohl!

Ihr

unterschrift